Evangelische Kirchengemeinde Hiesfeld - leben & erleben

Gemeindehaus Kirchstraße 7

Das Gemeindehaus in der Kirchstraße wird auf vielfältige Weise genutzt.

Gemeindehaus Kirchstraße 7

Das Gemeindehaus an der Kirchstraße wurde 1906 erbaut und 1953 erstmals erweitert. 1983 erfolgte ein weiterer Umbau: der Gemeindesaal wurde vergrößert, neue Räume für die Jugend- und Erwachsenenarbeit sowie Räume für die Arbeit mit Konfirmanden geschaffen und eine Begegnungsstätte angegliedert.

Das Gemeindehaus wird für viele Veranstaltungen und Begegnungen genutzt, es dient zahlreichen Gruppen als Treffpunkt.

Im Gemeindehaus Kirchstraße finden Sie:

das Internetcafé
Begegnungsstätte
Marktfrühstück

Veranstaltungen/Möglichkeiten der Begegnung

  • Nachgespräch im Anschluss an Gottesdienste in der Dorfkirche
  • Beerdigungs-Nachfeiern
  • Gesprächsabende des Ev. Volksvereins (EAB)
  • Bibelwoche
  • Bibelseminare
  • Seniorenfest
  • Größere Veranstaltungen der verschiedenen Gruppen

Einzelne Räume können angemietet werden.
Informationen dazu erteilt das Gemeindeamt.

Gruppen

actionsring frau und welt
collegium musicum hiesfeld
Fluitenhof (Flötenmusikgruppe)
Frauenhilfe
Freundeskreis Hiesfeld (Selbsthilfegruppe für Suchtkranke)
Helferinnenkreis für Seniorengruppen
Internet-Kurse
Jungbläsergruppe
Kinder- und Jugendgruppen
Kirchlicher Unterricht
Kirchenchor
Kreistanz
Marktcafé
MS-Gesprächskreis
Oechor Hiesfeld
Pflegerische Gymnastik
Posaunenchor
Selbsthilfegruppe RLS (Restless Legs-Syndrom)
Seniorentanz
Seniorentreff
Turngruppen (Frauen-Gymnastik)
Adresse
Kirchstraße 7
46539 Dinslaken
Telefon
0 20 64 / 9 41 43

Küster
Wilfried Müller
Telefon: 01743631917
Vertretung
Monika Schwarzmüller
Telefon: 0 20 64 / 9 23 44

Zurück nach oben




Wandbehang

Anlässlich der 400Jahrfeier der Kirchengemeinde Hiesfeld im Jahr 1985 haben Frauen aus den verschiedenen Frauengruppen einen Wandbehang für das Gemeindehaus geknüpft.

klicken zur Bildvergrößerung

Gemeindesaal neu gestaltet

Im Gemeindesaal unseres Gemeindehauses Kirchstraße wurden im März 2015 Bilder von drei Künstlerinnen aus unserer Gemeinde angebracht. Renate Baude, Claudia van Ravenswaay und Ulrike Wennmann haben in den letzten Wochen Bilder zu den vier Jahreszeiten gemalt: Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

Ebenso wurde das diesjährige Misereor Hungertuch im Gemeindessal aufgehängt. Eine Hinweistafel gibt Erläuterungen zu diesen außergewöhnlichen und beeindruckenden Bild.

Lassen Sie sich beim nächsten Besuch des Gemeindehauses von den Bildern inspirieren. Wir bedanken uns bei den Künstlerinnen und unserem Küster, Wilfried Müller, der bei der fachgerechten Anbringung der Bilder geholfen hat.







Zurück nach oben

Download
Der aktuelle Gemeindebrief:
leben & erleben
(PDF-Datei)
 

© 2006 by Evangelische Kirchengemeinde Hiesfeld | Impressum